Weizenernte
Bannerbild
Landschaftsbild der Samtgemeinde Dransfeld
Hoher Hagen
Als Favorit hinzufügen   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

NABU-Schutzgebiet "Bührener Schedetal"

Kontakt

Hans-Joachim Haberstock

Hans-Joachim Haberstock

Bührenerstraße 12
37127 Niemetal/Varlosen

Telefon (05502) 3549

Homepage: https://https://foerdervereinbuehrenerschedetal.wordpress.com/baum-undnaturlehrpfad/

 

 

Tafel Schutzgebiet

 

 

 

Blick ins Schutzgebiet

 

Bührener Schedetal

Auf einer Fläche von rund 15 ha entwickelt sich still und unauffällig im Bührener Schedetal ein Naturschutzgebiet.

Nicht selten sind hier Schwarzstorch, Rotmilan und andere Greifvögel zu beobachten.

 

Der Varlöser Hans-Joachim Haberstock, Schutzgebietbetreuer und „Motor“, machte die NABU- Stiftung  auf das erhaltenswürdige Kleinod zwischen Bühren und Dankelshausen aufmerksam. Ein Kleinod, welches mit der Schede und anderen kleinen Zuläufen, sumpfigen Wiesen, trockenen Standorten und Obstbäumen eine Vielfalt an Lebensräumen für Tiere und Pflanzen bietet.

 

Hans-Joachim Haberstock bietet  Exkursionen für Gruppen und Einzelpersonen an.

 

 

 

Rundwanderung durch das Schutzgebiet.

 

Info-Tafel

 

 

 

 

 


 

Berichte

Baumpflanzaktion November 2017

 

Baumpatenschaft Seniorenkreis Oktober 2017

 

Bericht September 2017

 

Kauznacht 2017

 

Nachbetrachtung zur "Fledermausnacht" 2016

 

 

Kontakt zum Rathaus

Samtgemeinde Dransfeld
Kirchplatz 1
37127 Dransfeld

 

T: (0 55 02 ) 3020

F: (0 55 02 ) 302-14

E:

Öffnungszeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 17:30 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr