Bannerbild
Hoher Hagen
Weizenernte
Landschaftsbild der Samtgemeinde Dransfeld
RSS-Feed   Als Favorit hinzufügen   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Bekanntmachung über die Einleitung eines Umlegungsverfahrens nach dem Baugesetzbuch (BauGB)

Aufgrund des Beschlusses des Rates der Stadt Dransfeld vom 14.03.2024 über die

Anordnung der Umlegung für den im Geltungsbereich des Bebauungsplans Nr. 02

"Kestenmühle", 13. Änderung in Dransfeld hat der Umlegungsausschuss der Stadt

Dransfeld mit Beschluss vom 29.11.2023 gemäß §47 Baugesetzbuch vom 08.12.1986

in der zurzeit geltenden Fassung die Umlegung für folgende Grundstücke eingeleitet:

 

Gemarkung Dransfeld, Flur 8, Flurstück: 222/2, 224/1, 225, 228, 229, 230, 233, 236, 237,

und 293/5 teilweise.

 

Das Umlegungsgebiet ist in der beigefügten Karte, die Bestandteil dieser 

Bekanntmachung ist, dargestellt. Die Umlegung führt die Bezeichnung: 

Umlegungsverfahren Nr. 02 "Kestenmühle"!

 

Durch die Umlegung sollen die Grundstücke in der Weise geordnet werden, dass sie

nach Lage, Form und Größe für die bauliche und sonstige Nutzung entsprechend den

Festsetzungen des Bebauungsplans geeignet sind.

 

Die Bekanntmachung zum Umlegungsverfahren Nr. 02 "Kestenmühle" kann unter dem unten stehenden link abgerufen werden.

Kontakt zum Rathaus

Samtgemeinde Dransfeld
Kirchplatz 1
37127 Dransfeld

 

T: (0 55 02 ) 3020

F: (0 55 02 ) 302-14

E:

Öffnungszeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 17:30 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr