NABU-Schutzgebiet "Bührener Schedetal"

Vorschaubild

Hans-Joachim Haberstock

Hans-Joachim Haberstock

Bührenerstraße 12
37127 Niemetal/Varlosen

Telefon (05502) 3549

Homepage: nabu-goettingen.jimdo.co

 

 

Tafel Schutzgebiet

 

 

 

Blick ins Schutzgebiet

 

Bührener Schedetal

 

 

Die NABU-Stiftung „Nationales Naturerbe“ kaufte seit den Jahren 2009 Grundstücke entlang der Schede zwischen Bühren und Dankelshausen. Die Gesamtfläche beträgt heute rund 15 ha.

 

Still und unauffällig entwickelt sich im Bührener Schedetal ein Naturschutzgebiet.

Nicht selten sind hier Schwarzstorch, Rotmilan und andere Greifvögel zu beobachten.

 

Der Varlöser Hans-Joachim Haberstock, Schutzgebietbetreuer und „Motor“, machte die NABU- Stiftung  auf das erhaltenswürdige Kleinod zwischen Bühren und Dankelshausen aufmerksam. Ein Kleinod, welches mit der Schede und anderen kleinen Zuläufen, sumpfigen Wiesen, trockenen Standorten und Obstbäumen eine Vielfalt an Lebensräumen für Tiere und Pflanzen bietet.

 

Hans-Joachim Haberstock bietet  Exkursionen für Gruppen und Einzelpersonen an.

 

 

 

Rundwanderung durch das Schutzgebiet.

 

Info-Tafel

 

 

 

 

 


 

Berichte

Baumpflanzaktion November 2017

 

Baumpatenschaft Seniorenkreis Oktober 2017

 

Bericht September 2017

 

Kauznacht 2017

 

Nachbetrachtung zur "Fledermausnacht" 2016