Deutscher Mühlentag in Bühren

06.06.2022 um 12:00—16:00 Uhr

Traditionell am Pfingstmontag öffnen bundesweit mehr als 1.000 historische Mühlen ihre Türen. Die Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM) e.V. und ihre Landes- und Regionalverbände laden zum Deutschen Mühlentag ein.

Der Heimat- und Kulturverein Bühren e.V. lädt zur Besichtigung und Führung ein.

Die Mühlenradanlage von Manfred Fischer im Grund 9 nimmt zum neunten Mal daran teil, wobei die Besucher hier in Bühren auf den Nachbau einer Wasserradanlage treffen.

Maschinenbaumeister Manfred Fischer hat die beeindruckende Anlage im Jahre 2007 in Eigenleistung erstellt. Sie soll an „Das Dorf der Mühlen“ erinnern und aufzeigen, wie das Wasser der Schede zum Betreiben von Mühlen eingesetzt wurde.

Ab 12:00 Uhr werden an Informationsständen sehr anschaulich Fotos, Karten, Zeichnungen und Gerätschaften zur Mühlengeschichte, Mühlentechnik und Mühlenkunde zu sehen sein.

 Ein Lern- und Funktionsmodell zeigt die ausgeklügelte Technik und das Zusammenspiel von Wasserrad, Kamm- und Stirnrad bis hin zum Mahlwerk mit dem sich drehenden Läuferstein.

Um 13:00 Uhr startet eine ca. 2 Km lange Führung mit Bettina Fischer über eine Teilstrecke des Kulturpfades Bühren. Am Schluss der Führung ist ein Besuch im „Cafe’ up`n Kerkhuwe“ möglich.

Ende der Veranstaltung ist um 16:00 Uhr.

 

Georg Hoffmann

Tel. 01701128953

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Wasserradanlage Bühren

 

Veranstalter

Heimat- und Kulturverein Bühren

Hinter den Höfen 13
37127 Bühren

Telefon (05502) 2727

E-Mail E-Mail:

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]