Das Familienzentrum informiert - Kostenlose medizinische Masken für Leistungsbezieher mit Sozialcard verfügbar

09.06.2021

 

Beim Einkauf und im öffentlichen Nahverkehr ist das Tragen medizinischer Masken, sogenannter OP-Masken, verpflichtend vorgeschrieben. Dies ist zur Minderung des Infektionsrisikos notwendig, aber auch mit zusätzlichen Kosten verbunden. Aus diesem Grund unterstützen der Landkreis und die Stadt Göttingen Familien mit geringem Einkommen, Arbeitssuchende und Asylbewerber mit medizinischen Masken.

Packungen mit je 50 Masken werden an Bezieher von Leistungen (nach SGB XII, SGBII und AsylbLG) ausgegeben. Gegen Vorlage der Sozialcard werden die Masken an erwachsene Leistungsbezieher über das Familienzentrum verteilt.

Die Masken können donnerstags zwischen 11.00 und 12.00 Uhr im Rathaus bei (Tel. 302-57) abgeholt werden,

 

ebenso beim „Familientisch“, dienstags und donnerstags, von 16.00 – 16.30 Uhr an den Garagen hinter dem Rathaus.

 

i.A. Bettina Aue, Familienzentrum Samtgemeinde Dransfeld/DRK-Kreisverband